AS DENTALTECHNIK

News und Ankündigungen



Fachausbildung zum Zahntechniker und mehr

24. August 2017
zahntechniker.jpg

Da es auch immer wieder mehr Menschen gibt, wird auch die Nachfrage nach Zahntechnikern immer größer. Wir haben dies in letzter Zeit besonders an den zahlreichen Bewerbungen gemerkt, die bei uns ankamen. Daher hier eine kleine Sammlung Informationen zu den Aufgaben und Voraussetzungen eines Zahntechnikers.

Vorab noch ein weiterer Hinweis: Natürlich nehmen wir auch gerne Praktikanten an oder bieten eine praktische Unterstützung für das Zahnmedizinstudium.

Ihre Aufgaben als Zahntechniker

Als Zahntechniker konzentriert sich natürlich viel auf die Herstellung. Egal ob nun Krone oder Brücke, nach den Vorgaben eines Zahnarztes muss der passende Ersatz hergestellt werden. Dazu gehört aber auch ein guter Umgang mit dem Computer. Die Herstellung kann oft erst starten, wenn Sie vorher über ein CAD System (Computer Aided Design) geplant wurde.

Wie man schon erahnen kann, ist auch eine Portion handwerkliches Geschick von Nöten. Metall muss geschliffen, gelötet und in Form geschmolzen werden. Keramik für Zahnersatz muss hergestellt und im Ofen gebrannt werden. Am Ende soll das Ergebnis natürlich auch noch zu den natürlichen Zähnen des Patienten passen.

Zu guter Letzt ist natürlich auch die Reparatur ein wichtiger Bestandteil der Arbeit. Selbst die beste Prothese kann mal Schaden erleiden und da muss natürlich schnell Ersatz her. Selbiges gilt für die seltenen Fälle, bei denen ein Patient eine Unverträglichkeit entwickelt.

Inhalte der Ausbildung und Voraussetzungen

Die Ausbildung zum Zahntechniker ist eine duale Ausbildung. Dies bedeutet das ein Teil in einer Berufsschule stattfindet. Dort macht man sich mit theoretischen Inhalten vertraut, lernt mehr über die Anatomie des Kiefers und welche Werkstoffe wie verarbeitet werden.

Der zweite Teil findet in einem Betrieb wie dem unseren statt, wo die gelernten Inhalte in die Praxis umgesetzt werden. Die gesamte Ausbildung dauert normalerweise drei Jahre.
Natürlich bringt der Beruf auch ein paar Voraussetzungen mit sich. Dazu gehören:

  • Technisches Verständnis und Interesse
  • Handwerkliches Geschick
  • Geduld, Sorgfalt und Präzision
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Mittlere Reife oder ein vergleichbarer Abschluss

Bei Fragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.





Kontaktieren Sie uns

AS-Dentaltechnik Herne GmbH


Hauptniederlassung

AS-Dentaltechnik Herne GmbH
Sodinger Str. 577
44628 Herne

Telefon: 02323 / 93 97 0
Telefax: 02323 / 93 97 97
E-Mail: info@as-dentaltechnik.de



Niederlassung Riesa

AS-Dentaltechnik Herne GmbH
Leutewitzer Str. 59
01589 Riesa

Telefon: 03525 / 63 3900
Telefax: 03525 / 633 902
E-Mail: info@as-dentaltechnik.de


Anfahrt

So finden Sie uns



© 2019 AS Dentaltechnik | Website by OSA Essen